Sensationelles Ergebnis beim Sponsorenlauf

Der Schulhof der Buchholzer Schule bietet nicht gerade viele Spielmöglichkeiten für die Kinder. Das soll sich jetzt ändern: In den Sommerferien werden zwei neue Spielgeräte aufgebaut.

Möglich wurde dies durch die Unterstützung der Stadt Witten und des Fördervereins der Buchholzer Schule. Letzterer muss ca. 13.000 € an Eigenmitteln aufbringen – viel Geld für eine so kleine Schule. Umtriebig hat der Förderverein nach Geldgebern gesucht und auch  einige gefunden.

Sponsorenlauf 1

Die noch fehlende Restsumme haben sich die Kinder im Rahmen eines Sponsorenlaufs selbst verdient. Das sommerlich-schwüle Wetter hielt die Kinder nicht davon ab, fleißig viele Runden auf dem Schulhof zu laufen. Die Spende von 120 Flaschen Mineralwasser seitens eines Herbeder Supermarktbesitzers kam da gerade recht.

Sponsorenlauf 4

Besonders erfreulich war die Unterstützung durch viele Vorschulkinder, die erst nach den Sommerferien in Buchholz eingeschult werden. Zusammen mit ihren Paten aus dem 3. Schuljahr liefen auch sie viele Runden.

Sponsorenlauf 3 mit Unterstuetzung der Vorschulkinder

Bei dem Sponsorenlauf kam die unglaubliche Summe von 5.300 € zusammen - genügend Geld, um in den Sommerferien mit dem Umbau zu beginnen. Sollte das Wetter mitspielen, wird der Schulhof dann zu Beginn des neuen Schuljahres in neuem Glanz erstrahlen.

Im Namen der Buchholzer Schülerinnen und Schüler ein herzliches Dankeschön an alle Spender!